Veranstaltung: Die Darstellung Israels in den österreichischen Medien: ausgewogen, fair, objektiv?

Am kommenden Donnerstag wird MENA-Mitarbeiter Florian Markl am Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung zum Thema „Die Darstellung Israels in den österreichischen Medien: ausgewogen, fair, objektiv?“ referieren. Insbesondere anhand des Gaza-Krieges vom Juli/August 2014 wird der Frage nachgegangen, ob die Berichterstattung über Israel den Kriterien genügt, die journalistischer Arbeit zu Grunde liegen sollten.

Zeit: Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Ort: Jüdische VHS Wien, Praterstern 1, 1020 Wien
Weitere Informationen finden Sie bei den Wiener Volkshochschulen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login