UNVERZICHTBAR FÜR FRIEDEN UND STABILITÄT

Im Anschluss an sein Gespräch mit Mohammed Mursi, dem islamistischen Präsidenten Ägyptens, erklärte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso heute: „Ägypten ist ein unverzichtbarer Partner für die Förderung von Frieden und Stabilität in der Region und in der arabischen Welt“. Ob Barroso Mursi zuvor wohl gefragt hat, ob die palästinensische Terrororganisation Hamas jetzt wirklich ein Büro in Kairo eröffnen wird? Und sollte das der Fall sein, wird die Zusammenarbeit mit einer Organisation, die von der EU als Terrorgruppierung betrachtet wird, Auswirkungen auf die Beziehungen der EU mit Ägypten haben? Ist die Kooperation mit Terrorgruppen in den Augen Barrosos ein „unverzichtbarer Beitrag für Frieden und Stabilität“?


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login