Prediger in Al-Aqsa-Moschee bittet Gott um Kraft für Vernichtung

„Im Rahmen einer Ansprache in der Al-Aqsa-Moschee hat der auch als Abu Ibrahim bekannte palästinensische Prediger Sheikh Nadhal Siam die Regierungen Saudi-Arabiens und Qatars kritisiert. Sie steckten ‚tief in der Kollaboration’ mit den Amerikanern bzw. den Engländern. Sein Gebet, in dem er Allah anrief, ‚uns zur Abschlachtung’ der Amerikaner, der Europäer und der ‚kriminellen und verräterischen’ arabischen Herrscher zu befähigen, wurde mit Amenrufen der Anwesenden beantwortet. Das Video wurde am 18. Juni auf YouTube veröffentlicht.

Nadhal Siam: ‚Bildet Euch nicht ein, dass manche der Kollaborateure recht haben und andere nicht. Sie sind alle gleichermaßen Kollaborateure. Genauso, wie das saudische Regime ein Büttel der Amerikaner ist und tief in der Kollaboration mit ihnen steckt, so ist das qatarische Regime ein Büttel der Engländer und steckt tief in der Kollaboration mit ihnen. Alle diese Regime sind wie Bestien, die von den Supermächten geritten werden. (…) Oh Allah, befähige uns, die Amerikaner abzuschlachten!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Und die Europäer!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Und unsere kriminellen und verräterischen [arabischen] Herrscher!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Oh Allah, führe ihren Sturz bald herbei!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Oh Allah, belasse keinen einzigen von ihnen auf dem Antlitz der Erde!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Oh Allah, führe ihren Sturz und ihre Vernichtung bald herbei!’
Publikum: ‚Amen!’
Nadhal Siam: ‚Oh Allah, setze den Emir der Gläubigen an ihre Stelle!’
Publikum: ‚Amen!’“

(MEMRI Reports: „Sheikh Nidhal Siam Prays in Al-Aqsa Mosque Address for Allah to Enable the Slaughtering of the Americans and Europeans“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login