UNO-Präsident trägt Palästinenser-Schal

un_palaestinenserschal„Die Vereinten Nationen haben am Dienstag den ‚Internationalen Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk‘ begangen. UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon rief Israelis und Palästinenser zu ‚dringenden Schritten‘ auf, um die Zwei-Staaten-Lösung zu erhalten; andernfalls ‚riskieren sie die Verfestigung einer Ein-Staat-Lösung‘. (…) Den jährlichen Gedenktag begehen die UN seit 1977 jedes Jahr am 29. November, dem Datum des UN-Teilungsplans im Jahr 1947. Dieser sah einen jüdischen und einen arabischen Staat vor; von einem palästinensischen Staat war damals noch nicht die Rede. Jerusalem sollte unter internationale Aufsicht gestellt werden. Während die Juden den Plan akzeptierten, lehnten die Araber ihn ab und führten gegen den im Mai 1948 gegründeten Staat Israel Krieg. Die Vereinten Nationen erwähnen in ihrer Pressemitteilung weder die Ablehnung noch den Krieg. (…)

Aus Anlass des Gedenktages besuchte der Präsident der UN-Vollversammlung, der Fidschianer Peter Thomson, eine Sondersitzung des 1975 eingerichteten UN-Ausschusses für die Ausübung der unveräußerlichen Rechte des palästinensischen Volkes (CEIRPP). Dabei trug er einen Schal mit den Farben der palästinenischen Flagge. Der israelische UN-Botschafter Danny Danon kritisierte die Kleiderwahl Thomsons. Für einen Mann in seiner Position, die für Neutralität und Stattlichkeit stehe, sei es nicht akzeptabel, einen palästinensischen Schal zu tragen. ‚Das ist ein lebendiger, eindeutiger Beweis für die Voreingenommenheit gegenüber Israel und die üble Nachrede bei den Vereinten Nationen.‘ Der Tag der Solidarität mit den Palästinensern sei einzig dazu da, den Staat Israel zu anzugreifen. ‚Wer wirklich Solidarität mit den Palästinensern bekunden will, sollte dieser Scharade ein Ende setzen‘, teilte Danon auf Twitter mit.“ (Bericht auf Israelnetz: „UN: Israel kritisiert Auftritt mit Palästinenserschal“)

 

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login