Positive Reaktion

In einer Zuschrift an den Kurier kritisierte MENA vorgestern, dass Dominik Sinnreich in seinem Kommentar eine Israelreise von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in eine Reihe mit Reisen von FPÖ-Funktionären zu Diktatoren wie Saddam Hussein, Muammar al-Gaddafi oder Ramsan Kadyrow stellte. Sinnreich reagierte auf diese Kritik sehr rasch und gab MENA recht, dass die relevante Passage missverständlich formuliert war; heute wies er in einer zweiten Antwort darauf hin, dass die kritisierte Stelle in der Kurier-Onlineversion (hier) geändert wurde. Besteht die Aufgabe von MENA darin, die Nahostberichterstattung österreichischer Medien kritisch unter die Lupe zu nehmen, so wollen wir an dieser Stelle diese prompte und positive Reaktion ausdrücklich hervorheben.


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login