ORF: Schuld ist, wer als Erster zurückschlägt

Sehr geehrter Herr Pettinger,

in Ihrem gestrigen ZIB24-Bericht zur beginnenden Bodenoffensive Israels im Gazastreifen haben Sie ausgeführt: „Mit Ruhe und Frieden ist es jetzt endgültig vorbei. Die israelische Bodenoffensive ist angelaufen, die Reaktion der Hamas wird wohl nicht lange auf sich warten lassen.“ Haben Sie bei dieser Darstellung nicht ein kleines, aber für das adäquate Verständnis der Lage vielleicht nicht ganz unerhebliches Detail zu erwähnen „vergessen“?

Es war, wie nicht zuletzt der ägyptische Außenminister verlautbaren ließ, die Hamas, welche den ägyptischen Vorschlag einer Waffenruhe ausschlug und nach dem Ende der humanitären Feuerpause gestern Nachmittag mehr als 100 Raketen auf Israel abfeuerte – die israelische Bodenoffensive war die Reaktion auf diese fortgesetzten Terrorangriffe. Folgt man der von Ihnen präsentierten Chronologie, hat die Hamas also das beachtliche Kunststück zuwege gebracht, ihre „Reaktion“ bereits vor der israelischen Aktion zu starten, die von Ihnen als das Ende von „Ruhe und Frieden“ dargestellt wurde.

Mit freundlichen Grüßen,
Mag. Alexander Gruber
Medienbeobachtungsstelle Naher Osten (MENA)


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login