„Muslimbrüder als terroristische Organisation einstufen“

„Im Jahr 1928 in Ägypten gegründet, verfügt die Muslimbrüderschaft heute über Ableger oder assoziierte Organisationen in mehr als 70 Ländern und gibt sich als legitime muslimische Institution und gutartigen demokratischen Akteur aus. Beides ist unwahr. Abgesehen von der umfassend dokumentierten Verstrickung der Organisation in die Finanzierung des Terrorismus, war es die Brüderschaft, die den modern Islamismus hervorgebracht hat, eine auf Vorherrschaft bedachte totalitäre Ideologie, die pluralistische Gesellschaften zu untergraben und ihnen theokratische Regime aufzuzwingen sucht. Die Vereinigten Staaten sollten die Muslimbrüderschaft als terroristische Organisation (FTO) einstufen. (…) Die Muslimbrüderschaft hat Geschick darin entwickelt, ihre totalitären Ambitionen zu verbergen, doch sollte sich niemand von der Heterogenität der Gruppe oder ihrer Beteiligung an demokratischen Politikformen täuschen lassen. (…)

In den Vereinigten Staaten und Europa besteht die Strategie der Brüderschaft nicht darin, die westlichen Gesellschaften zu islamisieren; Berichte über die Einführung der Scharia im Westen sind schwarzseherisch und irreführend. Stattdessen arbeitet die Gruppe daran, Muslime im Westen als marginalisierte Opfer gesellschaftlicher Diskriminierung darzustellen. So soll ein Keil zwischen die Muslime und den Rest der Gesellschaft getrieben werden. Durch die Ermutigung zum Separatismus und die Indoktrinierung ihrer Mitglieder mit den Dogmen des modernen Islamismus versucht die Muslimbrüderschaft das demokratische Gefüge zu sprengen. (…) Die Entlarvung der Islamisten als gefährliche Anhänger einer totalitären Ideologie ist kein Zeichen antimuslimischer Vorurteile, sondern zur Verteidigung sowohl der liberalen Demokratie wie auch des Islam dringend erforderlich. Die Brüderschaft nutzt den Vorwurf der Islamophobie, um Verwirrung zu stiften und genauere Überprüfungen sowie Widerspruch abzuwehren. Hört nicht auf sie. Beherzigt stattdessen die Erfahrung von Muslimen. Niemand kennt die Brüder besser.“ (Qanta A. Ahmed: „Designate the Muslim Brotherhood a Foreign Terrorist Organization“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login