Mena-Exklusiv

Mena Watch Podcast, Folge 1: Boris Schumatsky

Mit dem heutigen Tage starten wir den Mena Watch Podcast. Zusätzlich zu unseren geschriebenen Medienanalysen und anderen Beiträgen bitten wir darin interessante Gäste zum Gespräch über Angelegenheiten, die den Nahen Osten und Nordafrika betreffen.

Unser erster Gast, Boris Schumatsky, wurde 1965 in Moskau geboren und lebt als Schriftsteller und Publizist in Berlin und München. Kürzlich wurde im Residenz-Verlag sein Buch „Der neue Untertan – Populismus, Postmoderne, Putin“ veröffentlicht. Demnächst wird außerdem sein Roman „Die Trotzigen“ erscheinen, der vom Leben in Moskau an der Schwelle der neunziger Jahre handelt. Mit ihm sprechen wir über Vladimir Putin, die russische Propaganda und den Krieg in Syrien.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login