Mena-Exklusiv

Adels Traum

Von Thomas von der Osten-Sacken

Es war Adels Traum, Tänzer zu werden. Und dieser Traum erfüllte sich im April 2016, als er das erste Mal öffentlich in Jordanien auftreten konnte. Männer, die tanzen und Musik lieben, sind Islamisten aller Couleur natürlich ein Dorn im Auge, so wie die ganze Mall in Baghdad, in der sich vorgestern einer der blutigsten Anschläge in der jüngeren irakischen Geschichte ereignete.

Der Ramadan ist zu Ende, die Menschen in Feierlaune und gerade Baghdadis sind bekannt, gerne und viel zu feiern. Also ging man aus, mit der Familie oder mit Freunden, um sich ein wenig des Lebens zu erfreuen. Das alles wussten die, die kamen, um sich in die Luft zu sprengen. Unter den über 200 Toten des barbarischen Anschlages ist auch Adel, üben dessen Traum die BBC erst im April berichtet hatte.

Adel

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login