LUPENREINER ANTISEMIT: MOHAMMED MURSI

Letztes Jahr machte ein Video die Runde, in dem der heutige ägyptische Präsident, der Muslimbruder Mohammed Mursi, in einer Moschee andächtig einer antisemitischen Hasstirade lauschte, in der der Prediger für den „Sieg über die Ungläubigen“ im Allgemeinen sowie die Vernichtung der Juden im Besonderen betete. In einem jetzt bekannt gewordenen Video ist zu sehen, wie Mursi selbst im Jahre 2010 gegen Israel und die „Abkömmlinge von Affen und Schweinen“ – eine unter Islamisten beliebte und bestens in der islamischen religiösen Tradition verankerte herabwürdigendeBezeichnung von Juden – hetzt:


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login