„Erodgans autoritärer Charakter verschmilzt mit der Türkei“

burc„[W]ir waren der einzige Sender, der in der Putschnacht die ganze Nacht live von der Bombardierung des Parlamentsgebäudes berichtet hat. Wir sind ein demokratischer Sender und lehnen jeden Putsch ab. Denn wir kommen aus politischen Traditionen, die stets am meisten unter den Machtergreifungen des Militärs gelitten haben, der Linken und der kurdischen Bewegung. (…) Wir erleben gerade, wie ein Putschversuch einen anderen Putsch ausgelöst hat. Wir erleben die Institutionalisierung eines autoritären Systems. Der autoritäre Charakter von Staatspräsident Erdogan verschmilzt mit dem autoritären Charakter des türkischen Staates. Schauen Sie sich nur die Parolen an, die überall hängen: Das sind Machoparolen. Und mit einer Machosprache verteidigt man keine Demokratie.“

(Eyüp Burc, Chefredakteur des von der Schließung betroffenen türkischen Fernsehsenders IMC im Interview mit der Welt: „Ein autoritäres System wird gerade errichtet“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login