Erdogan-Berater versucht, EU mit Flüchtlingspakt zu erpressen

„Die Türkei wird einem Berater von Präsident Recep Tayyip Erdogan zufolge Flüchtlinge nach Europa schicken, wenn die geplante Visafreiheit am EU-Parlament scheitern sollte. Mit Blick auf die EU-Parlamentarier schrieb Erdogans Berater Burhan Kuzu am Dienstagabend im Kurznachrichtendienst Twitter, das Parlament stehe an der Schwelle einer wichtigen Entscheidung. ‚Wenn es die falsche Entscheidung trifft, schicken wir die Flüchtlinge los.‘“ (Meldung der Nachrichtenagentur AFP: „Erdogan-Berater: Ohne Visafreiheit schickt Türkei Flüchtlinge nach Europa“)

 

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login