„Mangelnde Kontrolle deutscher Moscheen hat zu islamistischen Anschlägen geführt“

Nahjan Mubarak Al Nahjan (Quelle: Youtube)

„Die nachlässige Kontrolle von Moscheen in Europa hat nach Ansicht eines emiratischen Ministers zu islamistischen Anschlägen auch in Deutschland geführt. ‚Man kann nicht einfach eine Moschee öffnen und jedem erlauben, dorthin zu gehen und zu predigen. Es muss eine Lizenz dafür geben‘, sagte Scheich Nahjan Mubarak Al Nahjan, der das Ressort für Toleranz leitet.

In Deutschland, aber auch in Frankreich, Großbritannien oder Belgien hätten sich Muslime radikalisiert, weil die Gotteshäuser und Gemeindezentren nicht stark genug von den Behörden kontrolliert würden. ‚Wir haben immer unsere Hilfe angeboten, wir haben immer angeboten, Menschen auszubilden‘, sagte der Toleranzminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Bis heute sei sein Land aber nicht um Hilfe aus Europa gebeten worden.“ (Bericht auf Zeit Online: „Emiratischer Minister fordert bessere Kontrolle deutscher Moscheen“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login