Frisuren, für die man in die Hölle kommt

„Alaa Kawsara kennt einige Leute, denen seine Frisur nicht gefällt. Er lebt zwar in einem von der Opposition kontrollierten Teil Syriens, umgeben von konservativen Islamisten mit einer strengeren religiösen Einstellung, doch wenn es darum geht, was andere von seiner Erscheinung halten, ist er wie die meisten 22-Jährigen. Er kümmert sich einen Scheißdreck darum. ATTN erzählte er, wenn er auf den Straßen von Idlib City gefragt werde, warum er sich auf eine Weise frisiere, die ihm Schwierigkeiten bereiten könnte, antworte er: ‚Weil es mir so gefällt.‘ ‚So sehe ich gut aus.‘ Er hat ein Flugblatt gesehen, das auf Facebook zirkuliert und erklärt, sein Modesinn widerspreche dem Islam, ‚aber das ist mir egal‘, sagt er. ‚Ich tue nur, was mit gefällt.‘

Doch das auf Facebook und in der ganzen Provinz Idlib weit verbreitete Flugblatt erklärt, er werde dafür in die Hölle fahren. ‚Gefällt es Dir, lieber Bruder, dass Du am Tag des jüngsten Gerichts den kufar (Ungläubigen) zugerechnet werden und ins Feuer kommen wirst?’, heißt es in dem Flugblatt. Es beruft sich auf einen Hadith, einen Ausspruch des Propheten Mohammed, der es untersagt, nur einen Teil des Kopfes zu rasieren. ‚Gefallen Dir die Bräuche jener, die uns von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bombardieren und tyrannisieren?’ (…) Der in der Türkei lebende syrische Journalist Marwan Hisham sagte gegenüber ATTN, die Voreingenommenheit gegen diese Frisuren, bei denen der Kopf teilweise geschoren wird, habe bereits vor dem Aufstand von 2011 geherrscht. Dennoch seien sie weiterhin recht beliebt. Prediger hätten sie ‚immer kritisiert’, so Hisham, und ‚manche Gläubige halten diese Frisuren für ‚schwul‘ und sehen daher auf Menschen, die ihr Haar so tragen, herab’. Der Inhalt der Flugblätter in Idlib stellt also nicht Neues dar. ‚Darauf wird nur schriftlich festgehalten, was zuvor schon mündlich übermittelt wurde’, bemerkt Hisham. ‚Das ist das Neue daran.’“ (Rajaai Bourhan / Charles Davis: „Syrian Men Don’t Care That Islamists Don’t Like Their Haircuts“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login