Der Massenmörder – Märtyrer für eine bessere Welt?

„Neben dem Sexualtrieb ist der Weltverbesserungsdrang unser stärkster Lebensantrieb. Aber muss man dafür Menschen töten? In Kopenhagen zeigt eine Ausstellung islamistische Attentäter als Märtyrer.“ (Essay von Henryk Broder in der deutschen Tageszeitung Die Welt: „Der Massenmörder – Märtyrer für eine bessere Welt?)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login