Den Brandstifter Iran zur Feuerwehr gegen Terror machen, das funktioniert bestimmt hervorragend …

zarif-mugniye„Wenn der weltweit größte Unterstützer islamistischen Terror – und das ist der Iran laut US-State Department – in der NY Times vor Islamismus warnt, dann könnte man auch Pablo Escobar zum UN-Botschafter gegen Drogenmissbrauch ernennen, damit er dann mit internationaler Hilfe die Konkurrenz ausschalten kann. Aber nein, die Islamische Republik Iran, sie wird dieser Tage überall als ganz verlässlicher Partner im Kampf gegen den islamischen Terror ge- und behandelt und mehr muss man eigentlich über die Chancen, in diesem Kampf zu siegen, nicht wissen.“

(Thomas von der Osten-Sacken: „Mit Escobar gegen Drogen“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login