Auftakt zum Giro d’Italia 2018 in Israel?

Cycling Weekly zufolge wird der Giro d’Italia 2018 in Jerusalem beginnen und damit die erste große Tour sein, die außerhalb Europas beginnt. Die Bekanntgabe dürfte im August in Israel erfolgen, nachdem Chris Froome (Sky) und das Peloton der WorldTour die Tour de France beendet haben.

Der große Giro d’Italia-Auftakt soll rund um die Heilige Stadt Jerusalem stattfinden. Nach einem wahrscheinlichen Zeitfahren, mit dem das Rennen am 5. Mai eröffnet würde, würden zwei weitere Etappen in Israel stattfinden: eine südlich von Jerusalem, und eine andere, die wahrscheinlich in Tel Aviv enden würde. (…)

Finanziert wird dies durch Israel, das sich sehr darum bemüht, seinen Tourismussektor zu vergrößern. Benötigt würden schätzungsweise 12 Millionen Euro, wovon 4 Millionen Euro für die Hosting-Rechte direkt an den Organisator gingen.“ (Gregor Brown: „Giro d’Italia route 2018: race to start in Jerusalem“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login